Sie befinden sich hier:

415m über NN – Denkfabrik Lüdenscheid

Projektfamilie StadtMensch

 

 

Mit dem Projekt „415m über Null – Denkfabrik“ verfolgt die Stadt Lüdenscheid große Ziele: Es soll ein neuartiger Bildungs- und Weiterbildungsstandort mit Ausstrahlungskraft und Bedeutung für die gesamte Region Südwestfalen entstehen. Zudem soll Lüdenscheid als Wohn- und Arbeitsort deutlich an Attraktivität gewinnen.

Die Denkfabrik besteht aus verschiedenen Bausteinen, von denen der Ausbau der Phänomenta und das Technikzentrum die Eckpfeiler und zentralen Elemente des Projektes sind. Die Phänomenta, ein Wissenszentrum zum Mitmachen und Erleben, wird um einen Neubau erweitert und neue Exponate und Lernobjekte erhalten. Ein „Foucault’sches Pendel“ mit einem 75 Meter hohen zugehörigen Turm wird das bereits von Weitem zu erkennende, neue Aushängeschild werden. Zudem wird in die Phänomenta ein eigenständiges Technikzentrum integriert. In Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region sollen hier interaktive und innovative Angebote für Schüler (Grundschule, Sekundarstufe 1+2) entwickelt werden. Im Hinblick auf den zunehmenden Fachkräftemangel – gerade in technikorientierten Berufen - soll das Projekt für die Stadt und für die Region Südwestfalen künftig wichtige Impulse liefern.

Zu den weiteren Projektbausteinen gehört der bereits eröffnete Standort der Fachhochschule Südwestfalen direkt am Bahnhof. Zusätzliche städtebauliche Maßnahmen in zwei Schwerpunktbereichen (ehemaliges Bahngelände sowie Quartier zwischen der Mathildenstraße, der Knapper Straße und der Friedhofstraße) haben das Ziel, bessere Verbindungen zwischen der Innenstadt und den Bildungsstandorten zu schaffen und eine positive gesamtstädtische Entwicklung zu ermöglichen. In Lüdenscheid entsteht somit ein Wissensquartier, das städtebaulich reizvoll ist und neue Lebens- und Aufenthaltsqualität – insbesondere für Familien – schafft. 

Steckbrief

•    Standort: Lüdenscheid
•    Projektträger:
Stadt Lüdenscheid
•    Internet:
www.denkfabrik-suedwestfalen.de
•    Bausteine:
Ausbau der Phänomenta und eines Technikzentrums /  „Foucault’sches Pendel“/ Neuer Standort der Fachhochschule Südwestfalen / Zusätzliche städtebauliche Maßnahmen
•    Finanzierung:
22 Mio. Euro, davon 19 Mio. Euro Fördersumme
•   
Verleihung 3. Stern: Juli 2011

 

Nachrichten zum Projekt:

Arbeiten am Phänomenta-Neubau schreiten voran (14.11.2013)

Denkfabrik: Erster Spatenstich für Phänomenta-Ausbau (19.6.2013)

Umbau der Phänomenta in Lüdenscheid beginnt (08.03.2013)

Startschuss für die Denkfabrik (29.02.2012)

Geld für „Denkfabrik“ und Radwegenetz (28.9.2011)

Die „Denkfabrik“ stellt sich vor (17.11.2009)

Kreis Märkischer Kreis
Datum 20.07.2011
Fortschritt
Projektfamilie StadtMensch

Südwestfalen Kompass

Südwestfalen Kompass 6.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 5.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 4.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 3.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 2.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 1.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass beta >>> pdf

Kompass LandLeben >>> pdf

Tourismus Kompass >>> pdf

Waldkompass >>> pdf