Sie befinden sich hier:

Sauerland-Seen: Hennesee

Projektfamilie NeuLand

Der „Henne-Boulevard“ ist eines der Aushängeschilder des Mescheder REGIONALE-Projekts „wissen.wasser.wandel@meschede.de“. Die neue Wegeverbindung zwischen Innenstadt und Hennesee wird nun auch im Rahmen des Kooperationsprojektes „Sauerland-Seen: Hennesee“ weitergeführt. Zu den Projektbausteinen gehört unter anderem eine „Himmelstreppe“, welche als Highlight des „Henne-Boulevards“ einen direkten Aufstieg zur 56 Meter höher gelegenen Dammkrone schafft. Die Himmelstreppe soll sich optisch deutlich vom Damm abheben, über eine integrierte Beleuchtung verfügen und somit nicht nur funktional, sondern auch optisch ansprechend sein. Am oberen Ende entsteht eine Aussichtsplattform, die den Blick auf die Stadt ermöglicht.

Ein weiterer Bestandteil ist die Neugestaltung des Hennedamms: Er wird zur Seeseite hin verbreitert und von Bewuchs freigestellt, so dass ein unverstellter Blick auf den See ermöglicht wird. Besucher sollen durch diese Maßnahmen noch näher an das Wasser herangeführt werden. Am Nordufer des Sees entsteht zwischen Damm und Schiffsanleger ein zusätzlicher Weg, durch den Besucher das Wasser und das Ufer neu entdecken können. Dieser neue Teilabschnitt des „Henne-Boulevards“ wird oberhalb eines ehemaligen Steinbruchs entlang führen und über zwei z.T. frei schwebende Aussichtsbalkone verfügen, welche spannende Sichtbeziehungen und spektakuläre Eindrücke garantieren.

Für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, wird zudem der Zugang zum See erleichtert. Bislang war das Henneseeufer von der Bundesstraße 55 aus nur über eine steile Rampe zu erreichen. Ein neuer Ankunftsplatz an der Schiffanlegerbucht wird dieses Problem lösen. Auf der Halbinsel am östlichen Ufer soll durch einen neuen Zugang sowie verschiedene landschaftsgestalterische Maßnahmen künftig für Besucher mehr „Inselatmosphäre“ aufkommen. Zudem ist geplant, an dieser Stelle durch Kunstwerke und Figuren am und im Wasser weitere Anziehungspunkte zu schaffen.

Steckbrief

•    Standort: Hennesee
•    Projektträger:
Stadt Meschede
•    Internet:
www.wissenwasserwandel.de
•    Bausteine:
„Himmelstreppe“ als wichtiger Bestandteil des "Henne-Boulevards" und direkter Aufstieg zur Dammkrone/ Aussichtsplattform / Neugestaltung des Hennedamms / Barrierefreie Verbindung zwischen Dammkrone und Schiffsanleger / Verbesserte Zugänge zum See
•    Finanzierung:
2,5 Millionen Euro, davon 2,0 Millionen Förderung
•   
Verleihung 3. Stern: April 2013

 

Nachrichten zum Projekt:

3,5 Millionen Euro Fördergelder für Seen-Projekte bewilligt (03.06.2013)

Kreis Hochsauerlandkreis
Datum 10.04.2013
Fortschritt
Projektfamilie NeuLand

Südwestfalen Kompass

Südwestfalen Kompass 6.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 5.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 4.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 3.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 2.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 1.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass beta >>> pdf

Kompass LandLeben >>> pdf

Tourismus Kompass >>> pdf

Waldkompass >>> pdf