Sie befinden sich hier:

Bürgerhaus Alter Bahnhof Attendorn

Projektfamilie StadtMensch

Der Alte Bahnhof in Attendorns Stadtmitte soll zu einem Zentrum mit kulturellen und sozialen Angeboten werden. Das Konzept baut auf drei Säulen auf: Interessante Veranstaltungen, eine offene und gute Gastronomie sowie Angebote für Gruppen. Im Vordergrund stehen die Begegnung und der Austausch von Menschen aus der Region und neu Zugewanderten. Ein hochwertiges und breit gefächertes Veranstaltungsprogramm sowie ein einladendes gastronomischen Angebot sollen zum Besuch des Bahnhofs animieren.

Die Gruppenräume sollen insbesondere den Menschen zur Verfügung stehen, die bislang noch keine Treffpunkte haben. Das Besondere: Das Projekt wird von einer breiten bürgerschaftlichen Initiative getragen. Menschen aus verschiedenen Generationen und gesellschaftlichen Gruppen haben sich hierfür zusammengetan und werden von der lokalen Wirtschaft unterstützt. Aktuell wird intensiv am baulichen und betrieblichen Konzept gearbeitet. Im Juni 2014 erhielt das Projekt von der Westfalen-Initiative im Rahmen des Wettbewerbs „Westfalen bewegt“ ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro, um das beispielhafte bürgerschaftliche Engagement hervor zu heben.

Steckbrief

•    Projektträger: Initiative „Bürgerhaus Alter Bahnhof Attendorn e.V.“
•    Bausteine: Einrichtung eines Kultur-, Begegnungs- und Integrationsangebotes im alten Bahnhofsgebäude
•     Verleihung 1. Stern: Juli 2011

Kreis Kreis Olpe
Datum 20.07.2011
Fortschritt
Projektfamilie StadtMensch

Südwestfalen Kompass

Südwestfalen Kompass 6.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 5.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 4.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 3.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 2.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 1.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass beta >>> pdf

Kompass LandLeben >>> pdf

Tourismus Kompass >>> pdf

Waldkompass >>> pdf