Sie befinden sich hier:

TRACTO-TECHNIK erhält renommierten Axia Award

10.02.2010

v.l.n.r.: Thorsten Schulte (TRACTO-TECHNIK), Meinolf Rameil (TRACTO-TECHNIK), Stefan Schmitz (TRACTO-TECHNIK ), Karl-Josef Knoche (stellv. Bürgermeister Lennestadt), Michael Beckmann (stellv. Bürgermeister Lennestadt) sowie Stefan Hundt (Bürgermeister der Stadt Lennestadt)

Im Rahmen eines festlichen Abends in Düsseldorf wurde am 26. Januar 2010 der TRACTO-TECHNIK GmbH & Co. KG aus Lennestadt, der Axia Award 2009 verliehen.

Der altgriechische Begriff „Axia“ steht für Wert, bedeutet aber auch Fähigkeit und Erfolg und verbindet damit zentrale Herausforderungen mittelständischer Unternehmen. Der Axia Award wurde ausgeschrieben von dem Wirtschaftsprüfungsunternehmen DELOITTE. Partner sind die Financial Times Deutschland FTD und das Wittener Institut für Familienunternehmen WIFU.

Mit dem Axia Award werden Mittelständler geehrt, die besondere Erfolge in den Bereichen Innovationsmanagement, Internationalisierung, Personalmanagement und Kundenbeziehungsmanagement erzielt haben.

TRACTO-TECHNIK konnte die Jury mit seinem Innovationsmanagement überzeugen. Besonders beeindruckt hat die Jury die Einführung eines eigens entwickelten, schriftlich fixierten Innovationsmanagement namens „TIMI“ (Tracto-Ideen-Machen-Innovationen). Die Prozesse im Unternehmen sind derartig ausgestaltet, dass Innovationen aktiv gefördert werden. Auch die Kreativität der Mitarbeiter wird konsequent gefordert und gefördert,  z.B. durch einen jährlichen Innovationstag für alle technischen Mitarbeiter, bei dem das Netzwerk, der Austausch von Ideen und das Schaffen von Synergien im Fokus stehen. Um die Innovationsfähigkeit aufrecht zu erhalten bzw. zu stärken, wird jährlich kräftig und konsequent in Forschung und Entwicklung investiert.  Etwa 60  Mitarbeiter sind in diesem Bereich beschäftigt. Mit 350 erteilten Patenten und ca. 70 Patentanmeldungen ist TRACTO-TECHNIK ein hochinnovativer Maschinenbauer, der auch für die Zeit nach der Krise gut gerüstet ist. 

Meinolf Rameil, technischer Leiter bei TRACTO-TECHNIK, nahm den von Christa Thoben (Ministerin für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen) überreichten Preis entgegen. Begleitet wurde die TRACTO-TECHNIK Delegation vom Bürgermeister der Stadt Lennestadt, Stefan Hundt, sowie den beiden stellvertretenden Bürgermeistern Michael Beckmann und Karl-Josef Knoche.

zurück

Germany at its best: Bildband wirbt mit 100 Bestleistern

Das NRW-Wirtschaftsministerium und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST haben das Buch „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen – Deutschland von seiner besten Seite“ vorgestellt. Die Publikation würdigt 100...

weiterlesen 22.05.2013

Video: Weltmarktführer aufgedeckt

Mehr als 100 heimische Industrieunternehmen sind Marktführer in ihrer Nische. In einer gemeinsamen Broschüre der IHKs in Arnsberg, Hagen und Siegen werden sie jetzt erstmals gebündelt vorgestellt.

weiterlesen 18.03.2013

Innovationen für den europäischen Markt

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit kurzem das 20. Mitglied im Kreis der Stakeholder von NRW.Europa. Damit erklären sich beide Partner bereit, in den Themenbereichen Innovationsmanagement und Intnernationalisierung,...

weiterlesen 15.02.2013

Südwestfalen Kompass

Südwestfalen Kompass 6.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 5.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 4.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 3.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 2.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass 1.0 >>> pdf

Südwestfalen Kompass beta >>> pdf

Kompass LandLeben >>> pdf

Tourismus Kompass >>> pdf

Waldkompass >>> pdf