Sie befinden sich hier:

Gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt

06.11.2009

Die zuständigen Agenturen für Arbeit in Südwestfalen konnten für den Monat Oktober einen Rückgang der Arbeitslosenzahl verkünden. Foto:© Fred Vollmer / www.pixelio.de

In Südwestfalen ist im Monat Oktober die Zahl der Arbeitslosen zurückgegangen. Gerade angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Lage weltweit ist dies eine überaus positive Entwicklung. Die Agenturen für Arbeit warnen jedoch auch vor verfrühter Euphorie.

Denn gerade die Kurzarbeit trage dazu bei, Arbeitsplätze zu sichern. Zudem sei im Monat Oktober auch in den vergangenen Jahren ein leichter Rückgang zu verzeichnen gewesen. Die Wirtschaftskrise sei noch nicht überstanden, betonen die zuständigen Arbeitsagenturen. Dennoch: Die nun veröffentlichten Zahlen untermauern, dass Südwestfalen wirtschaftlich überaus gut aufgestellt ist. 

Alle vier zuständigen Agenturen für Arbeit konnten einen Rückgang der Erwerbslosenzahl vermelden. Im Bezirk der Agentur Siegen verringerte sich die Zahl der Arbeitslosen um 232 (1,6 Prozent) im Vergleich zum Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Prozentpunkte auf 6,4 Prozent. Vor allem der Kreis Olpe konnte hier profitieren: Hier verringerte sich die Zahl um 3,3 Prozent.

Für den Hochsauerlandkreis vermeldete die Agentur für Arbeit Meschede einen Rückgang der Arbeitslosenzahl um 444 (4,7 Prozent). Die Arbeitslosenquote sank um 0,3 Prozentpunkte.

Im Märkischen Kreis hat sich die Zahl der Erwerbslosen nach Angaben der Agentur für Arbeit Iserlohn um 608 verringert. Besonders erfreulich war hier vor allem, dass sich die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen unter 25 Jahren um 343 (13,4 Prozent) reduziert hat – ein Zeichen, dass Unternehmen in Südwestfalen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten auf die Einstellung von qualifizierten Nachwuchskräften als Zukunftsstrategie setzen. Die Arbeitslosenquote sank im Märkischen Kreis auf 8,7 Prozent (0,2 Prozentpunkte).

Auch im Agenturbezirk Soest ist die Arbeitslosenzahl rückläufig. Gegenüber dem Vormonat verringerte sie sich im Oktober um 82 Personen (0,7 Prozent).

(dü)

zurück

Germany at its best: Bildband wirbt mit 100 Bestleistern

Das NRW-Wirtschaftsministerium und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST haben das Buch „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen – Deutschland von seiner besten Seite“ vorgestellt. Die Publikation würdigt 100...

weiterlesen 22.05.2013

Video: Weltmarktführer aufgedeckt

Mehr als 100 heimische Industrieunternehmen sind Marktführer in ihrer Nische. In einer gemeinsamen Broschüre der IHKs in Arnsberg, Hagen und Siegen werden sie jetzt erstmals gebündelt vorgestellt.

weiterlesen 18.03.2013

Innovationen für den europäischen Markt

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit kurzem das 20. Mitglied im Kreis der Stakeholder von NRW.Europa. Damit erklären sich beide Partner bereit, in den Themenbereichen Innovationsmanagement und Intnernationalisierung,...

weiterlesen 15.02.2013