Sie befinden sich hier:

Ausbildungszentrum von SIEGENIA-AUBI zertifiziert

12.11.2009

Das DQS-Gutachten bestätigt die hervorragenden Bedingungen im Ausbildungszentrum von SIEGENIA-AUBI.

Ein Ausbildungszentrum, das nicht nur dem eigenen Nachwuchs erstklassige Bedingungen für die Vorbereitung auf die berufliche Zukunft bietet, sondern auch unternehmensfremden jungen Menschen – diese Vision ist jetzt Fakt: SIEGENIA-AUBI wurde von der Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) erfolgreich als Träger für berufliche Weiterbildung zertifiziert.

Zur Sicherstellung einer hohen Ausbildungsqualität und zur Vorbereitung auf das Audit hatte das südwestfälische Unternehmen seine Prozesse reorganisiert und flexibel auf die unterschiedlichsten Anforderungen ausgerichtet. Für die Zertifizierung gemäß AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung) wurde der Ausbildungsprozess in allen Details überprüft. Neben den Lehrplänen für die Ausbildungsgänge umfasste die Kontrolle auch die Qualifikation der Ausbilder sowie die Bedingungen und Räumlichkeiten für den Ausbildungsbetrieb.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Gutachten bescheinigt nicht nur die Erfüllung sämtlicher Anforderungen, sondern betont auch die hervorragenden Ausbildungsbedingungen sowie die gute Vorbereitung auf das Audit.

Die Schaffung von Ausbildungsplätzen, die möglichst vielen jungen Menschen neue Chancen und Möglichkeiten im Beruf eröffnen, sieht das Unternehmen als wesentlichen Eckpfeiler für die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung an. Durch die hervorragende Ausstattung des Ausbildungszentrums kann SIEGENIA-AUBI seine Leistungen über den Eigenbedarf hinaus jetzt auch anderen Unternehmen oder der Agentur für Arbeit anbieten.

Siegenia ist Anbieter von Komplettlösungen für Fenster- und Türbeschläge, Lüftungs- und Gebäudetechnik – mit diesem Profil hat sich die SIEGENIA-AUBI KG in den vergangenen Jahren erfolgreich auf dem internationalen Markt positioniert.  Das Unternehmen mit seinem Hauptsitz in Niederdielfen (Siegen-Wittgenstein) beschäftigt mehr als 1.900 Mitarbeiter in Deutschland, Europa und Asien. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.siegenia-aubi.com

(fs)

zurück

Germany at its best: Bildband wirbt mit 100 Bestleistern

Das NRW-Wirtschaftsministerium und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST haben das Buch „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen – Deutschland von seiner besten Seite“ vorgestellt. Die Publikation würdigt 100...

weiterlesen 22.05.2013

Video: Weltmarktführer aufgedeckt

Mehr als 100 heimische Industrieunternehmen sind Marktführer in ihrer Nische. In einer gemeinsamen Broschüre der IHKs in Arnsberg, Hagen und Siegen werden sie jetzt erstmals gebündelt vorgestellt.

weiterlesen 18.03.2013

Innovationen für den europäischen Markt

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit kurzem das 20. Mitglied im Kreis der Stakeholder von NRW.Europa. Damit erklären sich beide Partner bereit, in den Themenbereichen Innovationsmanagement und Intnernationalisierung,...

weiterlesen 15.02.2013